In Gastvorträge

Als Auftaktveranstaltung zum Themenblock „Lean Startup“ der Vorlesung „Digital Business Services Management“ besuchte Herr Dr. Fabian Seul, Serulata GmbH, die THI um den Digital Business Studenten über die Höhen und Tiefen des Unternehmerlebens zu berichten. Herr Dr. Seul berät nicht nur viele größere Unternehmen im Bereich M&A und digitale Produkte, sondern hat auch selbst bereits einige Unternehmen gegründet.

Aus diesem Erfahrungsschatz konnte er den Kursteilnehmern wertvolle Insights aus der Praxis rund um das Thema „Gründen“ mitgeben. Um das Ideen-Stadium überhaupt zu überleben (was nur wenige Gründungs-Initiativen tun), müssen Gründer sich konsequent auf die Identifizierung der Kundenbedürfnisse konzentrieren – und gleichzeitig den möglichen Markt im Auge haben, der den möglichen Marktanteil bestimmt. Spätestens bei der Gründung werden zudem rechtliche Themen, wie Gesellschaftsform, und natürlich das verfügbare Kapital wichtig. Spätestens mit dem Eintritt in die Wachstums-Phase sind die Entrepreneure oft auf externe Kapitalgeber angewiesen sind und müssen damit auch einen Teil der Kontrolle über ihr Unternehmen abgeben.

Zum Abschluss führten die Vertreter der Studierenden,  Maria Appel und Simon Mayr, das Experteninterview mit Herrn Dr. Seul um für Sie wichtige Fragen zu Gründungen zu diskutieren.

Recent Posts