Von Studenten für Studenten – Chatbot „Frankie“ hilft Studieninteressierten für Digital Business

Bild: Bettina Spiegel

Chatbot „Frankie“

Frisch aus unseren Forschungslabors hat „Frankie“ im Februar 2019 das Leben erblickt: Der erste Chatbot zur Studienberatung einer deutschen Hochschule, der von Studenten für Studenten entwickelt wurde.

Der Chatbot Frankie soll Euch bei der Studienwahl und rund um Fragen um das Studium an der THI unterstützen.

 

 

Einige Fragebeispiele:

„Soll ich Digital Business studieren?“

Frankie stellt Dir ein paar einfache Fragen und gibt Dir eine Studienempfehlung.

„Wie kann ich mich anmelden?“

Frankie gibt Dir Infos zur Bewerbung.

„Welche Berufschancen habe ich?“

Frankie zeigt Dir einige Berufsbilder auf.

„Wo kann ich wohnen?“

Frankie zeigt Dir, wie Du einen Platz im Studentenwohnheim bekommen kannst.

 

Hinweis: Leider funktioniert das IBM-Plugin derzeit nicht mit Internet Explorer!

 

Das Chatbot-Projekt auf Basis der KI-Plattform IBM Watson

Das Projekt wurde im Wintersemster 2018/19 von den Digital Business Studenten im Kurs „Internettechnologien“ unter der Leitung von Prof. Dr. Christian Locher umgesetzt. Basis hierfür ist die IBM Watson Assistant KI – Plattform. Ziel ist eine relevante, praxisnahe Lehre und vor allem die weitere Erforschung des Verhaltens in der Mensch-Maschine-Kommunikation.

In der Vorlesung wurden alle Schritte, angefangen vom Sammeln der Use Cases bis hin zur Entwicklung einzelner Chat-Bausteine praktisch umgesetzt. Frankie steht natürlich gerade erst am Anfang der Entwicklung, er ist ein „Minimum Viable Product“. In Zukunft soll er auch Themen Rund um das Studium an der THI beantworten können.

Haben Sie Fragen zum Thema Chatbot und weiteren Einsatzmöglichkeiten: Kontaktieren Sie Prof. Locher unter christian.locher@thi.de.

  powered by IBM Watson Assistant